Unser Studio

YU Sport Studio ist eine offenherzige Kampfsportschule und eignet sich für Jung und Alt. Dabei spielt es absolut keine Rolle ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene eine neue sportliche Herausforderung suchen, in jüngerer Vergangenheit bereits Erfahrung mit Kampfsport gemacht haben oder sie an ihre körperliche Fitness arbeiten möchten – Wir sind seit 20 Jahren Ihr richtiger Ansprechpartner für höchst professionelle und individuelle Trainingsmethoden in den Kampfkünsten Kickboxen und TaeKwonDo – Sowohl für Freizeitsportler als auch wettbewerbsorientierte Sportler!

Ferner brachte unsere Kampfsportschule bereits mehrere Landes- und Weltmeister in unterschiedliche Altersklassen hervor, die wir mit Stolz, viel Schweiß, intensive Trainingseinheiten und unsere gemeinsame Leidenschaft für diesen Sport erreicht haben. Diese Erfolge unterstreichen unsere täglich harte Arbeit und den stets familiären Umgang miteinander. Machen Sie sich durch unser Präsentationsvideo oder unsere Bildergalerie selbst ein Bild von unserer Schule oder kommen Sie persönlich von Montag bis Freitag von 16.00 Uhr – 19.00 Uhr zu uns in die Segeberger Landstraße 1A in 24145 Kiel!

Ihre Vorteile beim Kampfsport

Kinder

Video abspielen

Ihr Kind erhält durch das Training bei YU Sport Studio mehr Selbstvertrauen durch das Erzielen von Erfolge, die sie durch eigene Anstrengungen erreicht haben. Ferner erhöht sich die Konzentration und die Aufmerksamkeit Ihres Kindes, die nicht nur im Kampfsport zugutekommen, sondern auch im alltäglichen Leben – besonders in der Schule!

Jugendliche

Video abspielen

Der Kampfsport ist für Heranwachsende ein idealer Ausgleich für Körper und Geist. Der stetige Leistungsdruck in der Schule so wie auch die Veränderungen am eigenen Körper können sie manchmal an ihre Grenzen bringen (Eltern wissen, was wir meinen). Umso wichtiger ist es, durch intensives Training ein Ausgleich zu erhalten!

Erwachsene

Video abspielen

Für Erwachsene ist der Kampfsport ein idealer Ausgleich zum oftmals stressigen Tag auf der Arbeit, im Studium, in der Berufsschule oder im Haushalt mit der Familie. In keiner anderen Sportart lässt sich physischen und psychischen Stress aus dem Alltag abbauen als im Kampfsport und als “Non plus ultra” gibt es die körperliche Fitness gratis dazu!

jetzt KOSTENLOSES PROBETRAINING vereinbaren!

Im YU Sport Studio wird jeder mit offenen Armen empfangen und in die Familie aufgenommen. Völlig gleich, ob du dich grundsätzlich für den Kampfsport interessierst oder du dich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung befindest, wir sind von Montag bis Freitag von 16:00 Uhr – 19:00 Uhr für dich in der Segeberger Landstraße 1A in 24145 Kiel persönlich anzutreffen.

– Alles, was du mitnehmen musst, ist gute Laune und deine Sportbekleidung! –

Unser Kursplan:

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • 16:00-16:45 Uhr - TaeKwonDo Kids 4-13 Jahre
  • 17:00-18:00 Uhr - TaeKwonDo Jugendliche ab 14 Jahre
  • 18:00-19:00 Uhr - Kickboxen traditionell ab 14 Jahre
  • 19:00-20:00 Uhr - K1 Kickboxen Vollkontakt ab 14 Jahre
  • 16:45-17:30 Uhr - Kickboxen für Kinder 7-14 Jahre
  • 18:00-19:00 Uhr - Kickboxen Frauen
  • 16:00-16:45 Uhr - TaeKwonDo Kinder 4-13 Jahre
  • 17:00-18:00 Uhr - TaeKwonDo Jugendliche ab 14 Jahre
  • 18:00-19:00 Uhr - Kickboxen traditionell ab 14 Jahre
  • 19:00-20:00 Uhr - K1 Kickboxen Vollkontakt ab 14 Jahre
  • 16:45-17:30 Uhr - Kickboxen für Kinder 7-14 Jahre
  • 18:00-19:00 Uhr - Kickboxen Frauen
  • 16:00-16:45 Uhr - TaeKwonDo Kids 4-13 Jahre
  • 17:00-18:00 Uhr - TaeKwonDo Jugendliche ab 14 Jahre
  • 18:00-19:00 Uhr - Kickboxen traditionell ab 14 Jahre
  • 19:00-20:00 Uhr - K1 Kickboxen Vollkontakt ab 14 Jahre

*Diese Termine sind für unseren 40-Minütigen Onlinekurs angedacht!

Alle anderen Termine fallen aufgrund des aktuellen Lockdowns leider bis auf Weiteres aus.

Unsere Kurse im detail:

  • Kickboxen
  • TaeKwonDo
  • Krafttraining
  • Freestyle
  • Zirkeltraining

Kickboxen (auch Kickboxing) ist eine Kampfsportart, bei der das Schlagen mit Füßen und Händen wie bei den Kampfsportarten (Karate oder Taekwondo) mit konventionellem Boxen verbunden wird. Ellbogen- und Kniestöße sind in einigen Staaten (zum Beispiel USA, Australien) verboten. In den einzelnen Schulen und Sportverbänden ist unterschiedlich geregelt, ob der Gegner gehalten werden darf oder welche Trefferflächen beim Gegenüber erlaubt sind. Das Halten des Gegners, sowie das zu Fall bringen und in „den Clinch“ gehen bezieht sich wieder auf das Muay Thai (Thaiboxen). Tiefschläge sind immer tabu, jedoch sind in manchen Verbänden Tritte auf die Oberschenkel (Lowkicks) erlaubt. Verbandsabhängig unterschiedlich geregelt ist auch die Verwendung von Handdrehschlägen und Fußfegern (Techniken, mit denen der Gegner aus dem Gleichgewicht gebracht wird). Allen Verbänden gemeinsam ist das Verbot des Schlagens auf den Rücken und auf Gegner, die am Boden liegen, sowie das Werfen des Konkurrenten.

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport. Die drei Silben des Namens stehen für Fußtechnik (Tae), Handtechnik (Kwon) und Weg (Do). Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter große Ähnlichkeiten mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.

Unter Krafttraining versteht man ein körperliches Training, welches das Hauptaugenmerk auf die Steigerung der Kraftfähigkeiten und Erhöhung der Muskelmasse legt. Hier bieten wir unseren Mitgliedern eine Vielzahl an verschiedenen Fitness-Geräten an.

Freestyle Formlauf ist eine Choreografie verschiedener Kampftechniken und akrobatischen Sprungtechniken in Begleitung mit Musik. Hierbei werden die Techniken im Rhythmus der Musik ausgeführt. In diesem Kurs bieten wir hierzu alle möglichen Techniken und Variationen des Freestyle Formlaufs an.

Als Zirkeltraining bezeichnet man eine spezielle Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen nacheinander absolviert werden müssen. Zirkeltraining schult je nach Ausführungsmodalität schwerpunktmäßig die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit oder Schnelligkeit. Die Stationen sind kreisförmig angelegt. An jeder Station ist eine spezifische Übung zu absolvieren.